Kontakt | Impressum | Startseite
 Über uns | Zuschüsse | Links

Sie bieten Veranstaltungen der Erwachsenenbildung an, wie z.B.:

  • Diskussionsveranstaltungen 

  • Kurse  

  • Seminare

  • Thematische Gesprächskreise

  • Thematische Einheiten in Gruppen

  • Vorträge/Vortragsreihen 

 

Sie verstehen Ihre Erwachsenenbildungsarbeit als Angebot für eine interessierte Öffentlichkeit?

 

 

Dann können Sie öffentliche Gelder in Anspruch nehmen (aus Mitteln der Weiterbildungsgesetze Hessen und Rheinland-Pfalz)

 

 

Infos zu Antragstellung und Auszahlung für Hessen und Rheinland-Pfalz.

 

 

Im Rahmen der Reformationsdekade stellt die EKHN für den Zeitraum 2015-2017 über das Zentrum Verkündigung Fördermittel für Glaubenskurse zur Verfügung (Infobrief Nr. 10 "Erwachsen glauben in der EKHN" vom Mai 2015). Um eine doppelte Bezuschussung aus kirchlichen Mitteln zu vermeiden, setzt die Arbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung ihre Zuschüsse für Glaubenskurse in diesem Zeitraum aus. Das bedeutet, dass sich Antragsteller an ihre Dekanate wenden und diese wiederum die Mittel beim Zentrum Verkündigung abrufen. Für die Zeit ab 2018 entscheidet der Vorstand unserer Arbeitsgemeinschaft über die Vergabe von Zuschüssen für Glaubenskurse neu.


Geschäftsführung und Bereich Hessen




Dagmar Kaufmann

Tel.: 06151/6690-193

dagmar.kaufmann.ageb(at)ekhn-net.de

 



Bereich Rheinland-Pfalz




Silke Schikatis

Tel.: 06151/6690-185

silke.schikatis.zb@ekhn-net.de